Samstag, 26. September 2009

Neue Artikel auf beraterslang.de

Neu dabei! Lesen und weitersagen:
  • Synergieeffekte
  • zeitnah
  • runterfallen
  • Power-Management
  • zu Ende denken

Freitag, 4. September 2009

Social Media Selbsthilfegruppe

Hallo, alle FB und xing- und linkedIn-addicts, dies hier ist für Euch.

:-)

Mittwoch, 2. September 2009

neuer Gastautor pschrey

Wir begrüßen den neuen Gastautor pschrey sehr herzlich.

Er hat sich gleich mit zwei gr0ßartigen neuen Einträgen in Front gebracht:
Nochmals danke, pschrey und weiter so!

Dienstag, 1. September 2009

beraterslang.de Wort des Monats September - Meeting

Das neue Wort des Monats September heißt:

Check es mal ab auf beraterslang.de

Dienstag, 25. August 2009

neue Begriffe "Okularkontrolle" und "Bench"

Der neue Gastautor Herbertsch hat die neuen Begriffe "Okularkontrolle" und "Bench" definiert.

Vielen Dank und weiter so!

Sonntag, 23. August 2009

Beraterslang - Vorwürfe an die Unternehmensberatung

Beraterslang

Vorwürfe an die Unternehmensberatung
[...]

E Unternehmensberater sind arrogant oder elitär : Dieser Kritikpunkt ist besonders vielschichtig. Die Funktion des externen Unternehmensberaters
hat schon immer solche Eindrücke provoziert, auch wenn sie objektiv
nicht gerechtfertigt waren.

Andererseits ist nicht zu bestreiten, dass arrogante
Berater vorkommen und es Beratungsfirmen gibt, die aufgrund
ihrer Unternehmenskultur einer solchen Haltung Vorschub leisten. Das
mag vielleicht einem jungen Berater das fehlende Selbstvertrauen ersetzen
– Klienten schätzen das nicht.

Ein verwandtes Phänomen ist der «Beraterslang», das unnötige Verwenden von Anglizismen und Fachausdrücken, die der Klient nicht versteht, weil sie ihm nicht erklärt werden.
[...]

aus: Konstanz und Wandel in der klassischen Unternehmensberatung von André C. Wohlgemuth, S. 23. Das PDF kann hier heruntergeladen werden.

Mittwoch, 19. August 2009

www.beraterslang.de - zwei neue Einträge

Die Einträge
wurden neu hinzugefügt! Viel Vergnügen beim Lesen auf beraterslang.de!

Montag, 17. August 2009

Schöner neuer Artikel "sustainable"

auf beraterslang.de --- hier ist er ....

Viel Spaß!

wenn Du ein neues Team / eine neue Aufgabe übernimmst

(nach Möglichkeit)

  • mit allen reden, die davon betroffen sind.
  • Unbedingt mit den Leuten reden, die für Dich arbeiten sollen.

Mit den wichtigsten zuerst.

Aber natürlich auch (nach Möglichkeit) mit allen anderen.

  • Vieraugengespräch sind wichtig. Hier ist der Wahrheits- und Informationsgehalt am größten.

  • Ein Gruppengespräch (Kick-Off) ist auch wichtig, dies hat aber weniger Informations- und Austauschcharakter. Es ist mehr als Ritual und zur Absicherung der neuen Strukturen (Stichwort: Machtkommunikation) wichtig.

  • Die Reihenfolge kann so oder so gemacht werden. Eins geht nicht ohne das andere, beides sollte zeitlich nahe hintereinander stattfinden.

Klingt banal, aber wer machts?

Samstag, 15. August 2009

Kapitalmarktreform unter Obama - oder?


George Soros über die aktuelle Entwicklung. Video ist vom 30.6.2009.

"Obama administration is not ready for radical change" - aua.

Beraterslang - Startseite neu

Nachdem AJ mir ein "gemischtes Feedback" (gutes Wort) zu beraterslang.de gegeben hat, bin ich in mich gegangen und habe die Startseite neu gestaltet. Vielen Dank, AJ!

Bitte um Feedback!


Sonntag, 9. August 2009

Beraterslang - Lexikon ist online

SO! Das lange geplante Lexikon ist eröffnet. Es hat zwar noch wenig Einträge, aber das wird sich schnell ändern. Lange Listen sind schon vorbereitet.

Ich habe mich für wikispaces entschieden, das sah am vernünftigsten aus.

Viel Spaß und bitte helft mir, gute Slang-Worte und -Erklärungen zu finden!

Danke!

Samstag, 8. August 2009

Wann ist ein Performer zufrieden?

Ist es nicht so?

Wenn Du mit Leuten arbeiten kannst,
  • die Du magst
  • die Dir gute Sachen beibringen
  • die Du respektierst
Wenn Deine Verantwortung mit der Zeit wächst.

Wenn Du mit Deiner Vergütung zufrieden bist.

Wenn Deine Lebensumstände auch sonst gut oder sogar großartig sind.

Wenn Deine Leistung und Deine Beitrag sich lohnen / Sinn haben.

Oder?

Freitag, 7. August 2009

Was sich eigentlich jede/r wünscht

ist Integrität...

egal, wo und wann, jeder wünscht sich Integrität von seiner Umwelt.

Heißt:
  • Du machst, was Du sagst.

  • Evtl.: Du sagst, was Du machst

Freundlichkeit und ein gutes Aussehen gehören nicht dazu. Oder?

Die Wikipedia-Deutsch meint [hier]:

"Aufrichtigkeit, Humanismus, Gerechtigkeitsstreben, Vertrauenswürdigkeit, Zivilcourage."

Ich entschlüssele mal:
  • Aufrichtigkeit. Du sagst Deinem Chef, daß er gerade Mist gemacht hat. Oder noch besser, dass er Mundgeruch hat.
  • Humanismus. Du sagst Deinem Chef, dass er Deinen Kollegen Y nicht rausschmeißen soll.
    Zum Humanismus dann später mal mehr.
  • Gerechtigkeitsstreben. Du sagst Deinem Chef, dass Du mehr verdienen solltest als er, weil Du mehr arbeitest.
  • Vertrauenswürdigkeit. Du erzählst Deinem Chef ganz im Vertrauen, dass Du eine Kollegin beim letzten Team-Meeting mit nach Hause genommen hast.
  • Zivilcourage. Du erzählst Deinem Chef ganz mutig, dass Du Kollegen X, der gerade wegen Mobbing und nicht-Performance rausfliegen soll, eigentlich ganz gut findest und ihm noch eine neue Chance geben würdest.
Ja?